Möchten Sie das Magazin kostenlos per Post oder unseren Newsletter erhalten?
Cooking in the house

Cooking in the house

Am 17. Oktober 2014 um 18:00 Uhr

Am 17.10.2014 war es soweit: Die Schultheiß Projektentwicklung GmbH öffnet ihre Tore, bzw. den Bauzaun, für eine Rohbaubesichtigung der besonderen Art. Knapp 120 geladene Gäste erlebten in der Katzwanger Hauptstraße, auf dem ehemaligen Gelände des Café Rennbahn, einen unvergesslichen Abend in Rohbauatmosphäre. Zu den geladenen Gästen zählten neben Vertretern aus Politik und Wirtschaft, sowie Kunden und Interessenten, auch die VOX-Fernseh Makler Claudia Pinkert und Muhterem Öz.

„Stellen Sie sich vor, Sie sitzen in der Küche Ihrer neuen Wohnung und lassen sich von einem Profikoch ein märchenhaftes Menü zaubern. Im Radio läuft ihr Lieblingslied, Sie stehen auf und tanzen übers Parkett in Ihrem Wohnzimmer. Diese Vorstellung machen wir heute zur Realität“, so Gunter Krämer, Geschäftsführer der Schultheiß Projektentwicklung GmbH bei der feierlichen Eröffnung des einmaligen Events.

„Mit unserem Cooking in the house wollten wir unseren Kunden, Interessenten und Partnerfirmen den Rohbau mal von einer ganz anderen Seite zeigen. Gemütlich ausgestattet waren an diesem Abend der Phantasie keine Grenzen gesetzt, während unsere Live-Köche aus dem Gasthaus Drei Linden in Erlangen den Gaumen entzückten“, so Jörg Blaufelder, Verkaufsleiter der Schultheiß Projektentwicklung GmbH.

„Wir danken all unseren Partnerfirmen, die uns bei der Ausführung des Events geholfen haben. Dank der Unterstützung unserer zahlreichen Partnerfirmen konnten wir hier ein wirkliches Ambiente zaubern – sei es mit der Dusche und dem TECE Lux für unser Rohbau-Badezimmer, der Küche von DIE KÜCHENPLANER habicht+sporer für unseren offenen Wohn-Essbereich, den Loungemöbeln für ein individuelles Wohlfühlzimmer der Firma Ammann’s Gartenmöbel oder der kompletten Beleuchtung im Innen- und Außenbereich durch die Firma Noris LED“, so Michael Ullrich, Leiter Interior Design. „Wir sind froh, solch starke Partner an unserer Seite zu haben, denn nur gemeinsam können wir die Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden erfüllen. Es war ein wirklich gelungener Abend.“

Zum Projekt

Auf dem Areal des ehemaligen Tanzcafé Rennbahn im Herzen des Reichelsdorfer Keller errichtet die Schultheiß Projektentwicklung GmbH in vier kleinen und übersichtlichen Gebäuden 31 exklusive Ein-, Zwei-, Drei- und Vierzimmerwohnungen. Die 1-, 2-, 3- und 4-Zimmer-Stadtwohnungen mit Wohnflächen von ca. 38 Quadratmetern bis 130 Quadratmetern in Nürnberg - Reichelsdorf - Katzwang versprechen ein Wohlfühlambiente der Extraklasse.

Dank intelligenter Raumkonzepte mit großzügigen Raumproportionen und planerischen Details werden die atmosphärischen Aspekte der einzelnen Wohnungen betont. Den eigenen Wünschen und der Individualität sind keine Grenzen gesetzt. Sehr viele optionale Möglichkeiten bei der Bemusterung runden das Angebot der zukünftigen Wunschimmobilie ab. Helle, lichtdurchflutete, großzügige Räume mit weitläufigen Fensterfronten machen dieses Domizil zu einem außergewöhnlichen Wohnerlebnis. Darüber hinaus können die künftigen Erwerber ein weitläufiges Wohngefühl, hervorgerufen durch offene Wohn-/Essbereiche, genießen.

Diese Informationen wurden bereitgestellt mit freundlicher Unterstützung von:

Schultheiß Projektentwicklung AG Großreuther Straße 70, 90425 Nürnberg

Telefon:0911 / 93425 - 0Fax:0911 / 93425 - 200Email:info@schultheiss-projekt.deWeb:http://www.schultheiss-projekt.de/

Unsere Redaktion beantwortet gerne Ihre Fragen zum Artikel und/oder stellt einen Kontakt zu den Ansprechpartnern der jeweiligen Fachbetriebe her. Bitte wenden Sie sich an: redaktion@immobilienmagazin-nuernberg.de .

Zurück