Möchten Sie das Magazin kostenlos per Post oder unseren Newsletter erhalten?
LEAN mit TEAM 3+

LEAN mit TEAM 3+

Ihr Weg zur Ganzheitlichkeit

Kontinuierliche Prozessoptimierung, effiziente Gestaltung der gesamten Wertschöpfungskette während der Planung, Gestaltung, Ausführung und Überwachung von Bauprojekten, das sind die Ziele der ‚Lean Construction‘.

Was vor knapp 30 Jahren mit einem Buch, die Automobilindustrie analysierend, begann, definiert heute mehr denn je die Wirtschaft: ‚schlanke Produktion‘ in Hinblick auf Effizienz und Qualität. Voraussetzungen für die Umsetzung der Lean-Constructions sind daher enge Abstimmungs- und Kommunikationsprozesse aller an dem Bauvorhaben beteiligter Personen. Schlanke Abläufe von der Planung bis zur Bauausführung bilden die Basis, damit Einzelaktivitäten sinnvoll und zielgerichtet ineinander übergehen und greifen, anstatt sich gegenseitig zu hemmen.

Jeweils vier Buchstaben und ein gemeinsames Ziel
Modernste Oberflächen und Datenbanktechnologien, lokal oder über eine Cloudumgebung, schaffen die Basis für einen flüssigen Ablauf aller Prozesse eines Bauträgers und bilden das Ergebnis aus 27 Jahren Bauträger- und Softwareentwicklungserfahrung.

Die Anwendung unserer Softwarelösung bietet die Basis für ‚schlanke Unternehmensprozesse‘. Sie betrachtet und gestaltet die Planung und kontrolliert überdies die folgenden Ausführungsprozesse ganzheitlich und flüssig, um den Anforderungen im Alltagsgeschäft des Bauträgers Rechnung zu tragen. Von der Grundstücksverwaltung, über die Projektentwicklung, die Vergabe von Leistungen, den Vertrieb bis hin zum Mängel-Management sind alle Prozesse übergreifend und transparent darstellbar und steuerbar. Einzelne Arbeitsschritte werden als gesamter Prozess ineinander übergreifend dargestellt um ein optimales Ergebnis zu erreichen: die Konzentration auf die wertschöpfenden Prozesse.

Der schnelle Blick auf die wichtigsten Wertschöpfungsparameter in TEAM3+ bildet die Basis für eine aktive und prospektive Steuerung in alle Unternehmensbereiche.

TEAM3+ Ein über das Gesamtunternehmen greifender, ganzheitlicher Verbesserungsprozess.

Mit Hilfe der Auswertungen aus TEAM3+ ist eine prospektive Steuerung in alle Teilbereiche möglich: Planabweichungen sind sekundenschnell zu erkennen und liefern so die Information für notwendige Anpassungsmaßnahmen. Aufgrund dieses Regelungskreisprozesses erfolgt ein stetiger Soll-/Ist-Vergleich und damit die Sicherstellung des Projekterfolges.

Das Prinzip des Lean-Managements findet in allen Teilbereichen und Bausteinen von TEAM3+ statt. Die systemweite Verknüpfung ermöglicht ein Zusammenspiel aller verfügbaren Informationen in einem frei definierbaren Management-Informationssystem – die unternehmensspezifische Informationsbasis. Die Steuerung unternehmerischer Prozesse erfolgt über das Daten- und Prozessmanagementsystem und wird um ein integriertes CRM-System ergänzt. Hierdurch ist ein unternehmensspezifisches Projektmanagement sowohl auf strategischer als auch operativer Ebene für alle Unternehmensprozesse möglich.

Die Schultheiß Software AG selbst hat sich dem Prinzip des Lean-Managements verschrieben. Unter Anwendung unterschiedlichster Tools, die mit der Basis TEAM3+ verknüpft sind, stellen wir stetig sicher, dass Hierarchien unabhängig, Abläufe in einem Gesamtprozess vereint und transparent abgebildet werden. Unter anderem aus diesem Grund sind wir im Stande die Entwicklung agil zu gestalten und TEAM3+ an den Praxisbedarf anzupassen.

Technische Implementierung

Schnittstellen in TEAM3+
Unseren Kunden steht seit August 2018 ein noch größeres Portfolio an Verknüpfungsmöglichkeiten zur Verfügung: Im Bereich der Finanzbuchhaltung übermitteln wir ihre Daten nun zusätzlich an DATEV, DATEV XML und SIMBA sowie ADDISON. Die E-Mail-Kommunikation ist ferner mittels Verknüpfungen über david (Tobit) und Google Mail ansteuerbar. Zudem wurde die Anbindung der Bautagebuch-App sowie die direkte Inserats-Übermittlung an Immoscout24 verfeinert.

Visualisierung
Gerade im Bereich des Bauwesens ist die Lokalisierung und Ansicht dieser oft von ausschlaggebender Bedeutung. Über eine Schnittstelle zu Mircosoft Bing Map kann nicht nur die Auswahl von interessanten Grundstücken visualisiert angezeigt, sondern beispielsweise auch lokalisiert werden, aus welchem geographischen Bereich eine Anzahl von Interessenten eine Einheit reserviert hat. Dies dient wiederum dem gezielten Einsatz von Marketing-Tools.

Auswertungen & Controlling
Die Implementierung im Bereich der Auswertungsmöglichkeiten in TEAM3+ wurde weiter verfeinert. Systemweit können hinterlegte Zahlen und Informationen abgerufen und in die Tiefe ausgewertet werden, nach der Bezugsgrundlage differenziert. Beispielsweise sind individuelle Auswertung von bestimmten Gewerken möglich. Controllings stehen nun für alle Bausteine aus TEAM3+ frei definierbare Auswertungen zur Verfügung, die jedem Unternehmen als unternehmensspezifische Informationsquelle dienen. Die tagesaktuelle Angabe der bisher verkauften Einheiten eines Projekts, die Gegenüberstellung von Erlösen zu Kosten oder das nicht wahrgenommene Skontovolumen sind nur drei von einer unendlichen Anzahl an zur Verfügung stehenden Auswertungsmöglichkeiten.

TEAM3+ in der Cloud-Umgebung
Die Schultheiß Software AG hat nun ihre Lösung TEAM3+ als Web-Installation eingerichtet und die ersten Demo-Zugänge stehen zur Verfügung. Mit dieser Installation möchten wir Ihnen zeigen, dass Sie Ihre Systemlösung ebenso auch in einer Cloud-Umgebung einrichten und zum Einsatz bringen können.

Kunden und Interessenten der Schultheiß Software AG können die Zugangsdaten zum Testen und Probieren der Cloud-Lösung über unser Kontaktformular anfordern:
www.schultheiss-software.de/demo-anfordern

Zurück